Was ist Osteopathie?

Osteopathie kann man als eine erweiterte Form der Manuellen Therapie ansehen. Bei dieser Behandlungsmethode werden nicht nur einzelne Blockierungen (Bewegungseinschränkungen von Gelenken) und Triggerpunkte (ausstrahlende Muskelschmerzpunkte) gesucht und behandelt, sondern Verkettungen zu den krankheitsunterhaltenden Störfeldern beseitigt. Der Therapeut untersucht und behandelt nicht nur an der Stelle wo es weh tut, sondern sucht Zusammenhänge in anderen Körperregionen oder inneren Organen.

Zum Beispiel: Ein Patient hat über einen langen Zeitraum Schmerzen im Bereich der Fußsohle. Hier schaut man sich den Fuß genauer an. Da jedoch die Muskulatur der Fußsohle von einem Nerv versorgt wird der seinen Ursprung im Rücken hat, kann sich auf diesem Weg auch eine Blockierung im Rücken bemerkbar machen. Von dort aus können die Verkettungen zu inneren Organen oder zur Halswirbelsäule aufsteigen. Ebenso können durch das schlechte Laufen die Knie und Hüftgelenke überlastet werden und es machen sich in diesen Bereichen Beschwerden bemerkbar. Der Osteopath untersucht den Patienten und durch verschiedene Tests und Überprüfungen findet er nun heraus welche Störfelder mit dem Fuß verkettet sind. Die Osteopathie ist aktuell ausschließlich eine private Leistung. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse ob diese Ihnen einen Zuschuss zur Behandlung gewährt. Bei Fragen zögern Sie nicht und rufen uns an oder schreiben eine Mail.


Osteopathie, die Abbildung zeigt einen Mann auf der Liege seitlich liegend der von Herrn Krebs an der Hüfte erfasst wurde, die Beine des patienten sind leicht angewinkelt.
  1. Manuelle Therapie

    Die Beweglichkeit wird verbessert und der Schmerz lässt nach.

    Manuelle Therapie ist eine Behandlungsform, bei der der Therapeut mit seinen Händen durch angepassten Druck und Zug auf ...


    Weiterlesen

  2. Krankengymnastik

    zielgerichtetes Training der Muskulatur.

    Beispielsweise nach Frakturen oder Operationen ist es notwendig,die Muskulatur zu aktivieren und die Beweglichkeit der Gelenke zu ...


    Weiterlesen

  3. Lymphdrainage

    Mit speziellen Handgriffen lindern wir Schwellungen.

    Lymphdrainage ist eine leichte manuelle Massage, bei der es das Ziel ist, die Lymphgefäße anzuregen ...


    Weiterlesen