Kieferknacken CMD in Nordhausen

Was ist CMD?

CMD oder Craniomandibuläre Dysfunktion bedeutet, dass das Kiefergelenk durch verspannte und verkürzte Muskulatur Schwierigkeiten verursacht. Zumeist ist die Mundöffnung gestört. In vielen Fällen treten Bewegungs- oder Ruheschmerz und ein Knackgeräusch im Kiefergelenk auf.

Warum knackt mein Kiefer?
Das Kiefergelenk wird aus dem Unterkiefer und dem Kopf gebildet und liegt vor dem Ohr. Zwischen dem Kiefer und dem Kopf liegt eine Knorpelscheibe. Diese wird beim Öffnen und Schließen des Mundes nach hinten und vorn bewegt. Diese Verschiebung macht ein Muskel automatisch. Wenn dieser Muskel eine zu
hohe Spannung hat, kann diese Knorpelscheibe nicht mehr richtig bewegt werden und es kommt beim Öffnen oder Schließen des Mundes zu einem Knackgeräusch.

Was sind die Ursachen von CMD oder Kieferknacken?
Eine pauschale Antwort gibt es nicht. Es sind immer viele Faktoren die zu diesen Beschwerden führen können. Am häufigsten tritt eine CMD im Zusammenhang mit Blockierungen und Verspannungen in der Halswirbelsäule auf. Ebenso ist es möglich, dass große Eingriffe im Kiefer- oder Zahnbereich eine CMD auslösen. Das nächtliche Zähneknirschen oder Beißen ist ein weiterer Auslöser. Hier ist aber eher Stress als ursächliche Problematik anzusehen.

Welche Übungen kann ich gegen meine Kieferschmerzen machen?
Am wichtigsten ist ein Gespräch mit Ihrem Zahnarzt. Zahnfehlstellungen, schlecht sitzender Zahnersatz, oder andere Zahnveränderungen können eine CMD auslösen. Ebenfalls kann es notwendig werden eine Schiene zur Entlastung der Kaumuskulatur anfertigen zu lassen. Vermeiden Sie Kaugummikauen. Beobachten Sie sich, ob Sie bei Stresssituationen, oder tagsüber bei der Arbeit die Zähne zusammenbeißen. Wenn Ihnen das auffällt, versuchen Sie sich zu entspannen.

» Gerade Sitzhaltung
» Die Schultern locker nach hinten- unten fallen lassen
» Den Mund öffnen soweit es schmerzfrei möglich ist und langsam wieder schließen. Zwischen beiden Zahnreihen muss ein kleiner Spalt sein. Erst dann ist der Unterkiefer in Ruhelage.

Setzen Sie sich vor einen Spiegel und führen Sie folgende Bewegungen aus:

» Mund öffnen und schließen
» Den Unterkiefer nach links und rechts verschieben
» Den Unterkiefer nach vorn und hinten verschieben

Da sich die Physiotherapie Silvio Krebs aus Nordhausen auf Manuelle Therapie spezialisiert hat und erfolgreich mit verschiedenen Zahnärzten zusammen arbeitet,lassen wir Ihnen gern weitere Informationen zukommen.

Tel.: 03631 466100
Mail: silvio@physiotherapie-krebs.de

Leistungen gesetzlichen Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenkassen vergüten ausschließlich eine Mindestbehandlungszeit von 15 Minuten.

WIR BIETEN IHNEN JEDOCH DIE MÖGLICHKEIT PRÄVENTIVE BEHANDLUNGSZEIT DAZU ZU KAUFEN!

» Manuelle Therapie

» Krankengymnastik

» Manuelle Lymphdrainage

» Klassische Massage

» Segmentmassage

» Bindegewebsmassage

» Traktion

» Ultraschall

» Kryotherapie

» Wärmetherapie

» Elektrotherapie

Angebot für Selbstzahler

Besprechen SIE mit uns ob Entspannung oder ein individuelles Rückenprogramm IHR Ziel ist und wir empfehlen IHNEN den optimalen Zeitaufwand.

» entspannende Massagen

» Fußreflexzonenmassage

» Rückenschule

  1. Manuelle Therapie

    Die Beweglichkeit wird verbessert und der Schmerz lässt nach.

    Manuelle Therapie ist eine Behandlungsform, bei der der Therapeut mit seinen Händen durch angepassten Druck und Zug auf ...


    Weiterlesen

  2. Krankengymnastik

    zielgerichtetes Training der Muskulatur.

    Beispielsweise nach Frakturen oder Operationen ist es notwendig,die Muskulatur zu aktivieren und die Beweglichkeit der Gelenke zu ...


    Weiterlesen

  3. Kieferknacken CMD

    Ca 85% aller Europäer leiden unter Kiefergelenkschmerzen.

    Allein die enge Verbindung zur Halswirbelsäule macht das Kiefersystem häufig mit zu einem Störfeld. Auch ist es denkbar das ...


    Weiterlesen