Unterarmschmerz

Ziehende Schmerzen an der Unterarmrückseite können natürlich viele Ursachen haben. Ich möchte in diesem Artikel auf den Tennisellenbogen oder Epicondylitis lateralis humeri eingehen.

Wenn diese Schmerzen über mehrere Tage bestehen ist es in jedem Fall notwendig einen Arzt aufzusuchen.

Was können Ursachen für den Tennisellenbogen sein?

Wenn die Muskulatur überlastet wird oder einer Belastung nicht gewachsen ist, reagiert diese mit einer höheren Grundspannung. Da der Stoffwechsel, also die Durchblutung, deutlich eingeschränkt ist, können auftretende Reizzustände nicht optimal abgebaut werden. Das bedeutet stark vereinfacht, dass der Körper
nicht seine Arbeit machen kann.

Bei Computerarbeit, haben die Hände ständig die gleiche Haltung und die Streckmuskulatur der Hand kann schnell überlastet werden. Natürlich können auch ungewohnte Bewegungen zu einer Überlastung führen. Das Eindrehen von vielen Schrauben oder viel Gitarre üben sind einige weitere Beispiele.

Was kann ich gegen den Schmerz tun?

Positiv ist, dass Sie die Behandlung zum großen Teil selbst in der Hand haben. Allerdings müssen Sie aktiv werden. Das Training der Streckmuskulatur ist ein Prozess der sich über mehrere Wochen erstreckt. Sie können keine sofortige Besserung erwarten. Da die Ursache eine Überlastung der Muskulatur ist,
müssen Sie genau diese Muskulatur leistungsfähiger machen.


Hier sind 2 Übungsbeispiele. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Seite.

Nehmen Sie eine gefüllte Wasserflasche in die Hand. Legen Sie den Unterarm auf einen Tisch. Das Handgelenk muss frei beweglich sein. Senken Sie nun die Hand mit der Wasserflasche richtung Boden. Anschließend ziehen Sie die Hand wieder hoch. Der Unterarm bleibt die ganze Zeit auf dem Tisch liegen. Wiederholen Sie diese Übung 10 mal.

» Für mehr Übungsbeispiele finden Sie Hier mein Buch "Erste Hilfe durch die eigenen Hände"
» Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Übung mit Wasserflasche gegen Unterarmschmerz.


Nehmen Sie ein Handtuch in beide Hände. Halten Sie die Unterarme vor den Körper. Drehen Sie beide Unterarme gegen den Widerstand des Handtuchs nach außen. Halten Sie die Spannung für 2 Sekunden. Anschließend drehen Sie beide Unterarme nach innen. Halten Sie diese Spannung ebenfalls für 2 Sekunden. Wiederholen Sie diese Übung ebenfalls 10 mal.

Übung mit Handtuch gegen Unterarmschmerz.
  1. Manuelle Therapie

    Die Beweglichkeit wird verbessert und der Schmerz lässt nach.

    Manuelle Therapie ist eine Behandlungsform, bei der der Therapeut mit seinen Händen durch angepassten Druck und Zug auf ...


    Weiterlesen

  2. Krankengymnastik

    zielgerichtetes Training der Muskulatur.

    Beispielsweise nach Frakturen oder Operationen ist es notwendig,die Muskulatur zu aktivieren und die Beweglichkeit der Gelenke zu ...


    Weiterlesen

  3. Lymphdrainage

    Mit speziellen Handgriffen lindern wir Schwellungen.

    Lymphdrainage ist eine leichte manuelle Massage, bei der es das Ziel ist, die Lymphgefäße anzuregen ...


    Weiterlesen